„Sprach- und Kultur-Vermittler*Innen“: neues Projekt des Caritas-Zentrums Rottweil

Viele zugewanderte Menschen haben Verständigungsprobleme, die auf fehlenden Sprachkenntnissen sowie auf kulturellem Unverständnis basieren. Deshalb möchte das Caritas-Zentrum Rottweil ein „Sprach- und Kultur-Vermittler*Innen“ Pool etablieren.

Die ehrenamtlichen Sprachmittler*Innen bilden eine Brücke zwischen Berater*Innen und Ratsuchenden. Sie tragen zu einem gelingenden Dialog bei und helfen mit ihren Erfahrungen, dass Missverständnisse im Gespräch vermieden werden können. Zuvor nehmen sie an Qualifizierungs- und Weiterbildungsmodulen teil und verpflichten sich zur Verschwiegenheit.

Der Startschuss für das Projekt ist gefallen: das heißt, das Caritas-Zentrum Rottweil such nun Ehrenamtliche, die gerne als Sprach- und Kulturvermittler*Innen tätig werden möchten. Deutsch soll gut beherrscht werden, sowie eine weitere Sprache gut gesprochen/verstanden werden muss.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

 

 

Design von Spreadmind