Lernpaten gesucht

Mit dem Pro­jekt „Lern­pa­ten­schaf­ten für Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund“ möch­te die Fach­stel­le Inte­gra­ti­on dem Bedarf an schu­li­scher Unter­stüt­zung für Kin­der und Jugend­li­che mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund nach­kom­men. Denn eini­ge der Schü­le­rin­nen und Schü­ler hät­ten Pro­ble­me, dem Unter­richts­stoff zu folgen. „Lern­pa­tin­nen und Lern­pa­ten sol­len genau die­sen Kindern und Jugendlichen hel­fen, indem sie Gelern­tes wie­der­ho­len, sie bei den Haus­auf­ga­ben unter­stüt­zen oder sons­ti­ge Übun­gen und Lern­spie­le anbie­ten“, so Sarah Link von der Fachstelle Integration.

Die Gestaltung des Rahmens der Lernpatenschaft liegt in den Händen der Paten. Sie treffen die Entscheidungen zum Lernort, zur Häufigkeit und Zeitpunkt der Treffen und zur Dauer der Patenschaft, wobei eine gewisse Kontinuität sinnvoll und wünschenswert sei. Auch Jugendliche, die selbst noch die Schule besuchen, können sich als Paten einbringen.

Interesse? Dann setzen Sie sich mit Sarah Link, Fachstelle Integration der Stadt Rottweil, Telefon 0741/49 4 – 351, E-Mail: sarah.link@rottweil.de in Verbindung.

Weiterlesen beim Schwarzwälder Boten

Design von Spreadmind

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?