Ausländische Bevölkerung im Landkreis Rottweil

Ausländische Bevölkerung im Landkreis Rottweil

Das statistische Landesamt Baden-Württemberg hat aktuelle Zahlen zur Bevölkerung herausgegeben. Im November 2020 lebten 11,11 Millionen Menschen hier, davon 1,79 Mio mit ausländischem Pass. Dies entspricht einem landesweiten Durchschnitt von 16,1%. Im Landkreis Rottweil ist der Anteil mit 12,3% etwas geringer. Die häufigsten Staatsangehörigkeiten landesweit sind türkisch, italienisch, rumänisch, kroatisch, polnisch und syrisch. Weitere Zahlen… » weiterlesen

Neuer Landtag in Baden-Württemberg

Neuer Landtag in Baden-Württemberg

Nach Recherchen des MEDIENDIENSTES Integration haben neun Prozent der künftigen Landtagsabgeordneten in Baden-Württemberg einen „Migrationshintergrund“. Die meisten sind Abgeordnete der Grünen. Hier geht es zum vollständigen Artikel des Mediendienstes. » weiterlesen

Neues „Handbuch Asyl“ vom Landratsamt Rottweil

Neues „Handbuch Asyl“ vom Landratsamt Rottweil

Das Landratsamt Rottweil hat sein „Handbuch Asyl“ überarbeitet und Aktualisierungen eingefügt. Es kann hier im PDF-Format gelesen und heruntergeladen werden: Die aktuellste Version ist immer auch einsehbar unter folgendem Link: https://www.landkreis-rottweil.de/de/Landratsamt/Dienstleistungen/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=2320 » weiterlesen

10 Jahre Rottweiler Reihe Religionen

10 Jahre Rottweiler Reihe Religionen

Neun Jahre standen die Rottweiler Reihe Religionen immer unter einem besonderen Schwerpunktthema. Im Jubiläumsjahr ist es etwas anders. Die Überschrift „Gemeinsam auf dem Weg des Friedens“ begleitet diese Reihe und zeigt die Haltung auf, den besonderen Reiz jedoch machen die ganz unterschiedlichen Formate der Veranstaltungen in diesem Jahr aus. Donnerstag, 5. November 2020 von 18.00… » weiterlesen

Interkulturelles Kochen: Uruguay

Interkulturelles Kochen: Uruguay

Von der Kursleiterin Maria del Rocio Barreiro Pérez werden leckere Rezepte aus der Küche Uruguays vorgestellt, die gemeinsam gekocht werden. Als Vorspeise gibt es Empanaditas (verschieden gefüllte Teigtaschen) gefolgt von Pascualina (Spinatkuchen) mit Tomates rellenos (gefüllte Tomaten). Den süßen Abschluss machen Bunuelos (Bananen im Teigmantel) und Salchichon de Chocolate. Einfache Gerichte, die Sie später zu… » weiterlesen

Open-Air-Kino am Bohrhaus: Das Salz der Erde

Open-Air-Kino am Bohrhaus: Das Salz der Erde

Der preisgekrönte Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“ (Regie: Wim Wenders/Juliano Ribeiro Salgado, FSK 12) zeigt Leben und Arbeit des Fotografen Sebastião Salgado, der die Spuren der Menschheitsgeschichte auf allen Kontinenten dokumentierte. Dabei wurde er Zeuge von Vertreibung, Krieg, Hunger und Leid, woran er seelisch fast zerbrach. Rettung brachte ihm ein neues Projekt über unberührte, paradiesische… » weiterlesen

ABGESAGT: Fotoausstellung „Die Frauen von Bekhar“

ABGESAGT: Fotoausstellung „Die Frauen von Bekhar“

ABGESAGT – die Ausstellung findet nicht statt! NaturFreund*innen in Deutschland und Senegal unterstützen ein Umwelt- und Ausbildungszentrum. Junge Frauen werden in den Bereichen Näherei, Färberei, Friseurgewerbe, Restaurantwesen und Verarbeitung regionaler Produkte ausgebildet. Ein nachhaltiges Projekt für mehr Klimagerechtigkeit und Lebens- und Arbeitsperspektiven im eigenen afrikanischen Land. WANN: 27.9. bis 4.10.2020, jeweils von 14.00 bis 18.00… » weiterlesen

Eröffnungsveranstaltung Interkulturelle Wochen

Eröffnungsveranstaltung Interkulturelle Wochen

Die Eröffnung der ersten Interkulturellen Wochen in Rottweilwollen wir bei einem geselligen Abend im Sonnensaal feiern.Neben einem interkulturellen Buffet wird es Musikbeiträge undkurze Wortmeldungen geben. Die irische Musikerin LyndaCullen wird auftreten, ebenso wie der Rottweiler Musiker AndréErnst und die Jugendband der Gemeinde Neuer Weg e.V.Parallel wird die dreitägige Ausstellung des Freundeskreis Hyères mit provençalischer Krippenkunst… » weiterlesen

Storytelling „Vom Fußball zum Metall“

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…..so oder ähnlich könnte man die Geschichte von Sheriff B. bezeichnen, der in Gambia geboren wurde und aufwuchs. Im Jugendalter flüchtete er aus Gambia und machte er sich auf den Weg nach Europa, eigentlich um Profifußballer zu werden. Mittlerweile ist Sheriff B. in Deutschland heimisch geworden, hat… » weiterlesen

Design von Spreadmind