"Einwanderungsland Deutschland" – Semesterschwerpunkt der VHS-Rottweil. Sehen Sie hier alle Veranstaltungen.

Schwabo: Soziale Temperatur auf gutem Niveau

Der Arbeitskreis Ökumene, die Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche sowie die Ehrenamtsbegleiter von Caritas und Diakonie hatten in die Stadthalle Dornhan eingeladen, um den Engagierten im Landkreis Rottweil für die freiwillige Arbeit der Flüchtlingshilfe Dank zu sagen. » weiterlesen

Schwabo: Besondere Betreuung für junge Flüchtlinge

Bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen braucht es zu deren Lebensgestaltung eine besondere Fürsorge. 77 von ihnen sind derzeit im Kreis Rottweil untergebracht. Weitere 23, die sich außerdem in der Fürsorgeobhut des Landkreises befinden, leben im Rahmen von Kooperationsmodellen in Einrichtungen außerhalb des Rottweiler Kreisgebiets. » weiterlesen

Integrationskurse an der VHS: OB Broß im Gespräch mit Teilnehmern

Integrationskurse an der VHS: OB Broß im Gespräch mit Teilnehmern

Aktuell besuchen rund 140 Menschen einen der sieben Integrationskurse an der Volkshochschule (VHS) Rottweil. Die VHS führt diese im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge durch. Die Teilnehmer erlernen dabei zum einen die deutsche Sprache, erhalten aber auch einen Einblick in das Leben, die Kultur und Politik Deutschlands. Oberbürgermeister Ralf Broß machte sich diese… » weiterlesen

Freundeskreis Asyl berichtet an der VHS über seine Arbeit

Am Montag, 3. April, stellen Jörg Gronmayer und Max Burger im Rahmen des VHS-Semesterthemas „Einwanderungsland Deutschland“ die Arbeit des Freundeskreises Asyl Rottweil vor. Vor knapp fünf Jahren wurde der Freundeskreis Asyl als Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda wiedergeboren. Bereits in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war die Gruppe in Rottweil aktiv für Kriegsflüchtlinge aus dem… » weiterlesen

Fortbildung: „Impulse und Hilfen für Sprachpaten und Sprachhelfer“

Fortbildung: „Impulse und Hilfen für Sprachpaten und Sprachhelfer“

Die keb Rottweil bietet in Kooperation mit dem Freundeskreis Asyl und dem MGH Kapuziner am 4. April eine Fortbildung für ehrenamtliche Sprachhelfer/-innen an. Sie möchten Engagierten Hilfen und Anregungen zu den Themen Aussprache, Wortschatz, Alphabetisierung und Grammatik an die Hand geben. Die Fortbildung findet unter der Leitung von Frau Demeter-Zernich von 16 bis 18.30 Uhr im… » weiterlesen

Flüchtlingsfrauen backen und laden ein

Flüchtlingsfrauen backen und laden ein

Eine gemütliche Kaffeerunde als Ort der Begegnung zwischen Rottweiler Bürgern und Menschen mit Fluchtgeschichte: Passend zum Frühlingsanfang und Muttertag in einigen Ländern des Nahen Ostens, backen am Dienstag, 21. März, Rottweiler Flüchtlingsfrauen und laden alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. » weiterlesen

VHS  macht Einwanderung zum Thema des Frühjahrssemesters

VHS macht Einwanderung zum Thema des Frühjahrssemesters

Im Frühjahrssemester 2017 stellt die Volkshochschule Rottweil mit dem Thema „Einwanderungsland Deutschland – Einwanderung in Rottweil“ wieder ein aktuelles Thema in den Mittelpunkt des Semesters. Schon die ersten Rottweiler, die Römer, die im 1. Jahrhundert Arae Flaviae gründeten, waren Zuwanderer, die von südlich der Alpen in unser Gebiet kamen. Die VHS hat das Semesterschwerpunkthema in… » weiterlesen

Stadt Rottweil baut ihre Integrationsarbeit aus

Stadt Rottweil baut ihre Integrationsarbeit aus

Oberbürgermeister Ralf Broß hat in der Vorweihnachtszeit Flüchtlingsunterkünfte im Stadtgebiet besucht. Begleitet wurde er dabei von Sarah Link, der neuen Mitarbeiterin der Fachstelle Integration, und vom städtischen Integrationsbeauftragten Herbert Stemmler. Die Stelle ist auf Beschluss des Gemeinderats geschaffen worden und wird zu 50 Prozent vom Land Baden-Württemberg bezuschusst. » weiterlesen

Agentur für Arbeit: Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge

Seit kurzem können Kommunen geflüchteten Menschen, deren Asylverfahren noch läuft, eine gemeinnützige Arbeit anbieten, die vom Bund finanziert wird. Im Landkreis Rottweil stehen über 130 Plätze für geflüchtete Menschen bereit. Ziel der Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) ist es, die Menschen über soziale Teilhabe an den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt heranzuführen. Darauf weist jetzt die Agentur für Arbeit… » weiterlesen

Schwabo: Fakten zum Kraftakt Flüchtlinge

2335  Flüchtlinge beherbergte der Landkreis Rottweil zum 1. November 2016. Zum Jahresende wird es wahrscheinlich eine ähnliche Größenordnung von geflüchteten Menschen sein, die hier in Städten und Gemeinden leben. » weiterlesen

Design von Spreadmind