Hermann Hesse tanzt aus der Reihe: Erzählung, Gedichte und Musik

Der philosophierende und introvertierte Dichter hat in einer Handvoll Gedichten vieles aus einem satirischen Blickwinkel betrachtet. Wer einen allseits bekannten Hesse erwartet, wird überrascht: frech, selbstironisch und ehrlich beschreibt er sich in Lebenssituationen, die ihn uns nahe bringen. Er zeigt sich als phantasievoller Liebhaber, aber auch als ausgelassen Feiernder. Die Gedichte zeigen ihre Stärke in der Beschreibung menschlicher Schwächen. Diese Menschlichkeit ermöglicht den Zuhörer*innen einen neuen Zugang.. Klaus Brückner, Schauspieler, erzählt von Hesse als Mittler der Kulturen und Gegner jeglicher nationalistischer Einstellung.

Der Gitarrist und Komponist Sunyata Kobayashi begleitet mit eigenen Kompositionen den Abend. Das besondere Schmankerl: Sunyata trägt ein Hessegedicht auf Japanisch vor.

WANN:           3.10.2020, von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr

WO:    Altes Gymnasium, Festsaal, Kapellenhof (Eingang Badgasse 1), 78628 Rottweil

Veranstalter: Volkshochschule Rottweil

Kontakt:         Tel.: 0741 – 494 444

                               E-Mail: info@vhs-rottweil.de

Anmeldung: Bei der Volkshochschule; Kursnummer:  09001

Barrierefreiheit: ja

Entgelt: 8,50 Euro

Design von Spreadmind