Volksbank Rottweil unterstützt Flüchtlingshilfe

Autor/Quelle: Volksbank Rottweil

Mitarbeiter der Volksbank Rottweil verzichten auf gemeinsames Grillfest

DSC_0006Wie jedes Jahr im Sommer sollte auch in 2015 wieder ein Mitarbeiter-Grillfest bei der Volksbank Rottweil stattfinden. Geplant war ein gemeinsamer Abend im Rahmen des Ferienzaubers bei „Chico & the Gypsies“. Die Band aber hat kurzfristig abgesagt – die Veranstaltung wurde ersatzlos gestrichen. „Zunächst“, so Henry Rauner, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Rottweil, „dachte man kurz daran, eine Alternativveranstaltung zu planen. Schnell war allerdings eine andere Idee geboren.“
Aus der Belegschaft kam die Anregung, das für die Feier vorgesehene Budget der Flüchtlingshilfe zukommen zu lassen. Ein Gedanke, den die Vorstandschaft gerne aufgegriffen hat. „Denn für uns als Genossenschaft hat gesellschaftliches Engagement oberste Priorität“, so Henry Rauner weiter.
Ganz konkret konnten dem „Rottweiler Bündnis für Flüchtlingshilfe und Integration“ 1000 €, der „Evangelischen Kirchengemeinde in Sulz“ ebenfalls 1000€ sowie der „Evangelischen Kirchengemeinde Weiden-Marschalkenzimmern“ 500 € zur Flüchtlingshilfe übergeben werden.
Die Freude bei den Verantwortlichen ist groß, denn die Spende kommt direkt den Flüchtlingen vor Ort in Form von Sachleistungen zugute oder fließt in Projekte, die die Integration fördern.

Design von Spreadmind