Schwabo: „Das Ehrenamt stößt an seine Grenzen“

So sehr auch manchmal im Gemeinderat die Fetzen fliegen – die Flüchtlingskrise sorgte gestern Abend für Geschlossenheit: Einstimmig befürwortete das Gremium zwei Vollzeitstellen, um Hilfen für die derzeit 500 Flüchtlinge in der Stadt besser koordinieren zu können.

Weiterlesen beim Schwarzwälder Boten

Design von Spreadmind